JavaScript ist deaktiviert!
Bitte aktiviere JavaScript, um die digitando Website vollständig nutzen zu können.

Seite wird geladen ...




Die Dauer des Ladens wird von der Geschwindigkeit Deiner Internetverbindung beeinflusst.

digitando ist ein deutsches Internet-Startup, welches Ende 2015 in Köln gegründet wurde. Wir entwickeln und betreiben eine WebApp zur Vereinfachung des Online-Shopping.

diE-Mail steht für digitando E-Mail-Adresse. Diese E-Mail-Adresse wird von unseren Nutzer verwendet, um ihr Online-Shopping mit digitando zu verbinden. Hauptsächlich kann die diE-Mail als standardisierte Schnittstelle zu Online-Anbietern angesehen werden.

Hinter digitando steht ein dreiköpfiges Gründer-Team aus Köln. Wir sind Anfang 30, haben fundierte Erfahrungen in den Bereichen App- und Websiteentwicklung, E-Commerce, IT-Projektmanagement und Entrepreneurship und Lust auf Selbstständigkeit und neue Herausforderungen.

Seit einigen Wochen die erste Version der App unter app.digitando.de verfügbar. Außerdem gibt es eine Demo-Version zum Ausprobieren unter demo.digitando.de.

Die erste Produkt-Version von digitando ist eine Internet-Seiten-basierte Anwendung (WebApp). Sie kann dadurch mit jedem Gerät genutzt werden, welches auch andere Internetseiten darstellen kann. Bereits von Beginn an, ist die Anwendung für mobile Geräte optimiert. Die Nutzung mit Tablet/PC/Notebook ist ebenfalls vollständig möglich.

Die digitando-WebApp funktioniert auf allen internetfähigen Geräten. Man muss lediglich bei digitando registriert sein, um die Anwendung an jedem Ort auf der Welt jederzeit nutzen zu können. Einzige technische Voraussetzung ist eine Internetverbindung.

digitando bietet seinen Nutzern die sog. diE-Mail als Schnittstelle zu Online-Shops an. Wird diese bei Online-Einkäufen im Kontaktformular des Shops im Feld E-Mail verwendet, können alle durch den Online-Shop gesendeten Daten, übersichtlich in der digitando-WebApp eingesehen werden. Du befreist damit dein E-Mail Postfach von Nachrichten der Online-Shops und hast dort nur noch Deine wirklich wichtigen Nachrichten von Freunden und Familie. Zusätzlich entfällt die Suche nach der richtigen Nachricht des Shops, alle Informationen werden ansprechend in der digitando-WebApp dargestellt. Außerdem kannst Du diverse Such- und Filterfunktionen nutzen, damit du deine Einkäufe optimal organisieren kannst.

In dem du die diE-Mail bei zukünftigen Online-Einkäufen verwendest, kann digitando für dich deine Einkäufe übersichtlich im eigenen Profil darstellen. Du weißt damit jederzeit, wann Du was wo gekauft hast. Du kennst die Gewährleistungs- und Garantiezeiten deiner eingekauften Produkte und findest immer deine Rechnung. Außerdem gehört ein Mail-Fach voll mit Newslettern der Vergangenheit an.

Alle Daten, welche durch den Einsatz der diE-Mail bei digitando ankommen, werden automatisiert verarbeitet. Dabei werden die Nutzer-Daten aber lediglich für die Darstellung im Nutzerprofil aufbereitet. Hierdurch gewinnt der Nutzer Struktur und Überblick. digitando wird diese Daten mit äußerster Sorgfalt behandeln und in keinem Fall irgendeinem Dritten zur Verfügung stellen.

Indem der registrierte Nutzer seine diE-Mail einsetzt, werden E-Mails des Online-Anbieters an digitando übermittelt. Im Allgemeinen handelt es sich dabei um Bestellbestätigungen, Rechnungen, Versandmitteilungen und Newsletter. Alle Informationen in diesen Mitteilungen werden von digitando ausgelesen und dem Nutzer in seinem persönlichen Profil angezeigt. Der Nutzer entscheidet aber selbst, welche Informationen an digitando übermittelt werden, indem er den Einsatz seiner diE-Mail selbst verantwortet.

Anders als andere Anbieter, stellt digitando seine Nutzer in den Vordergrund und bietet ihnen größtmögliche Transparenz und Komfort, um eigene Online-Transaktionen besser organisieren zu können. Darauf aufbauend möchten wir uns durch die angebotene Transparenz euer Vertrauen verdienen. Wir verkaufen keine Daten und geben generell keine Daten weiter. Als zentrale Schnittstelle zwischen dir als Nutzer und den Online-Anbietern können wir für unsere Nutzer in verschiedene Richtungen Vorteile bieten, die sich mit jeder neuen Produkt-Version erweitern.

Der Schutz von persönlichen Daten steht bei digitando an oberster Stelle. Jegliche Entscheidung wird zunächst auf Vereinbarkeit mit den deutschen Datenschutzbestimmungen geprüft. Für weitere Details betrachte die Datenschutzbestimmungen. Unsere Server stehen in Deutschland, um eine größtmögliche Datensicherheit zu bieten. Wir verkaufen keine Daten und geben generell keine Daten weiter. Der Nutzer selbst ist der Einzige, welcher von seinen Daten profitieren soll.

Im Gegensatz zum weitverbreiteten Datenverkauf diverser Dienstanbieter im Internet, vertritt digitando die Meinung, dass einzig der Nutzer allein von seinen Daten profitieren sollte. Damit Nutzer ideal von ihren Daten profitiern können, wird digitando diese entsprechend für die Nutzer aufbereiten und strukturieren. Hierdurch wird die Nutzbarkeit der Daten von Nutzern erheblich gesteigert, um dadurch langfristig geldwerte Vorteile für unsere Nutzer zu schaffen.

Manche Online-Shops verschicken keine Rechnungen per E-Mail, sondern legen sie entweder der Lieferung bei oder bieten die Rechnung zum Download auf der eigenen Internetseite an. In solchen Fällen kann digitando keine Rechnung im Profil hinterlegen, weil diese auch nicht versandt wurde. Es empfiehlt sich in solchen Fällen die Rechnung beim Händler per E-Mail anzufordern. Gerne kann im Anschluss die übersandte Rechnung auch an die digitando E-mail-Adresse (diE-Mail) weitergeleitet werden: digitando hinterlegt sie dann im Profil.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Online-Shopper in der digitalen Welt eine gestärkte Position gegenüber Online-Anbietern zu ermöglichen. Dazu stellen wir Tools bereit, damit Online-Kunden sich vollständig auf ihre Einkäufe freuen können. Ziel ist es dabei, unseren Nutzern eine einfache Möglichkeit zu bieten von den eigenen Daten zu profitieren. Dies werden wir in verschiedenen Entwicklungsstufen unserer digitando-WebApp erreichen. Zahlreiche Pläne und Ideen liegen bereits in unseren Schubladen.

Momentan finanziert sich digitando zu 100% durch Eigenleistung des Gründerteams. Damit kann eine erste Produkt-Version kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Es ist nicht geplant für die Nutzung der ersten Version Gebühren zu verlangen.

Für das Jahr 2016 wird ein Seed-Investment gesucht; aber auch eine Finanzierungsrunde mittels einer Crowdfunding-Kampagne wird derzeit vorbereitet. Gemeinsam möchten wir mit Euch eine digitale Serviceleistung für Kunden entwickeln und damit einen neuartigen Geschäftsansatz verfolgen.

Nach derzeitiger Planung wird digitando für Privat-Personen als sogenanntes "Freemium"-Modell verfügbar sein. Dadurch wird es immer eine kostenfreie Version für diesen Personenkreis geben; zusätzliche Premium-Funktionen stehen dann aber nur zahlenden Nutzern zur Verfügung. Daneben wird es eine Business-Version im Abonnement geben, welche speziell auf den Bedarf von kleinen und mittelständischen Unternehmen zugeschnitten ist.

Zur reinen Ablage von Benachrichtigungen und Rechnungen sind viele weitere Zusatzmodule in Planung. Nutzer können Verträge und deren Laufzeiten hinterlegen (z.B. Mobilfunkvertrag, KFZ-Versicherung, ...), damit die digitando-WebApp automatisiert an das Vertragsende erinnert. Generell sind alle Funktionen auf die Vereinfachung des Online-Lebens der Nutzer ausgerichtet.
In dem innerhalb der digitando WebApp Links zu einzelnen Online-Shops hinterlegt sind, erhält digitando eine Provision für getätigte Einkäufe oder auch Eintragungen für Newsletter über diese Links. An unsere Nutzer geben wir diese Provision weiter insofern es die jeweiligen Partnerschaften zu Online-Shops erlauben. Der Nutzer bekommt also Geld zurück (Cashback) für getätigte Einkäufe.
Jeder digitando Partnershop legt die Provision für Einkäufe oder auch Eintragungen für Newsletter selbst fest. Darauf hat digitando keinen Einfluss. Häufig staffeln Partnershops die Provision in Abhängigkeit von Produktkategorien oder besonderen Verkaufsaktionen (z.B. Summer Sales). Auch hierauf hat digitando keinen Einfluss. Der Cashback-Wert berechnet sich aufgrund der Provision des jeweiligen Partnershops.
Zunächst wird der Cashback-wert im Status "Offen" im Nutzerprofil angezeigt. Jede einzelne Provision wird vom Partnershop hinsichtlich gültigkeit geprüft und abschließend "bestätigt" oder "abgelehnt". Nur bestätigte Beträge werden aufsummiert und schließlich in der App oben rechts in der Ecke angezeigt. Offene oder auch stornierte Beträge findet man auf der Cashback-Übersicht-Seite.
Für das Bestätigen der Provision ist der Partnershop zuständig. Hier kann es schon mal mehrere Tage oder gar Wochen dauern bis ein abschließende Prüfung (Bestätigung oder Ablehnung) erfolgt ist. So muss beispielsweise vom Partnershop geprüft werden, ob bestellte Produkte retourniert wurden oder die vollständige Bestellung bezahlt wurde. So kann sich im Rahmen der Prüfung die Provision verändern.
Sobald der bestätigte Betrag mindestens 25€ übersteigt, kann die Auszahlung von digitando vollzogen werden. Im Menu-Punkt Einstellungen müssen dazu aber zunächst Konto-Informationen hinterlegt werden, damit die Auszahlung auch unmittelbar erfolgen kann. An selber Stelle befindet sich der Button, welcher die Auzahlung veranlasst.